Import über Polen nach Weißrussland

10 vor wenigen Monaten

Import über Polen nach Weißrussland.

Importe nach Belarus über Polen anstelle von litauischen und lettischen Lagern werden immer relevanter.

Dieser Weg wird angesichts der jüngsten Entwicklungen bei der Verhängung verschiedener Handelssanktionen und der Eskalation der allgemeinen politischen Hysterie immer interessanter.
Importe nach Weißrussland (dieses Land ist Mitglied der Zollunion) über Polen werden am rentabelsten und nützlichsten sein, da eine Reihe von EU-Ländern (insbesondere Litauen und Lettland) nicht in der Lage sein werden, Waren und Waren über Belarus einfach und wolkenlos direkt nach Weißrussland zu liefern Kontrollpunkte an der Staatsgrenze.

Aus unabhängigen Quellen geht hervor, dass Belarus kürzlich seine Anforderungen an litauische Spediteure verschärft hat. Der Präsident des litauischen Nationalen Straßenverkehrsverbandes Linava sagte jedoch, die Situation habe sich stabilisiert. Trotzdem versucht ein Teil der Frachtunternehmen, die lettisch-russische Grenze unter Umgehung von Belarus zu überqueren.

Die Geschichte des Handels- und Verkehrskonflikts hängt mit den Wahlen in Belarus und der Nichtanerkennung ihrer Ergebnisse durch die internationale Gemeinschaft zusammen.

Als Reaktion auf externen Druck hat der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko vorgeschlagen, dass die Regierung alle Handelsströme von Litauen auf andere Strecken umleitet, sagte er, nachdem Vilnius Minsk mit Sanktionen gedroht hatte, wenn es sich weigerte, einen Plan zur friedlichen Lösung der Proteste anzunehmen.

Eine ähnliche Rhetorik ist an Lettland gerichtet - die Gefahr einer Umleitung der Handelsströme.

Politiker sind sehr weit von der Realität entfernt, weshalb der lettische Kommunikationsminister Talis Linkits sagte, dass das Risiko des Verlusts belarussischer Fracht die Position Rigas gegenüber dem belarussischen Führer Alexander Lukaschenko nicht ändern werde.

Belarus liefert hauptsächlich Kalidünger über die Häfen Litauens und Lettlands, auf die mehr als 50 Prozent der Exporte entfallen. Es gibt auch Lieferungen von Produkten aus dem Maschinenbau, der Landwirtschaft und der Lebensmittelindustrie.

Und was tun wir alle, Teilnehmer von Lieferketten: Spediteure, Logistiker, Spediteure, Ladenbesitzer und Frachtbesitzer? Es gibt eine einfache Lösung - die Lieferung von Waren nach Belarus über Polen. Jetzt wird dieser Service im Bereich des Transports von Waren und Produkten am gefragtesten sein.

Nach unseren Prognosen wird der Warentransport über Polen nach Weißrussland nur dann zu einer Umsatzsteigerung führen, da Litauen, Lettland und Estland ihre Waren nicht mehr direkt "reibungslos" über die Grenze importieren können. Daher werden die Interessengruppen nach alternativen Liefermöglichkeiten suchen. Der Transit durch Polen nach Weißrussland ist eine Lösung, die die Lieferung jeder Art von Fracht vereinfachen kann, sei es Lebensmittel oder Baumaterialien, Elektronik, Kosmetik, Autoteile, Blumenprodukte, wertvolle Güter oder irgendetwas anderes.

Der Dienst "Transit durch Polen nach Weißrussland" scheint sehr gefragt zu sein, wie der Zustrom von Anfragen zu diesem Thema von verschiedenen Unternehmen aus Litauen und Lettland zeigt.

Also kein Grund zur Sorge, wir müssen arbeiten! Überlassen wir die "tiefe Sorge" den Politikern.

Denken Sie also an einen sicheren Weg für Ihr Produkt - denken Sie an die Zukunft und Sie werden nichts falsch machen!
Es ist möglich, dass der Einsatz eines Versenders aus Polen die Spannung überschreitet, wenn die Waren die Grenze überschreiten. Warum Gänse necken und mit Weißrussland von einem litauischen oder lettischen Unternehmen handeln?


Litauische Luftfahrtunternehmen sind besorgt: Wird Belarus den Warentransit einschränken?


Konsultationen zur Organisation des Transits nach Belarus durch Polen finden Sie auf unserer Website https://agl-division.pl/

Keine Bewertungen gefunden.

Für dieses Produkt wurden keine Kommentare gefunden. Sei der erste der kommentiert!